Ursachenorientierte Therapie von Herzbeschwerden, Herzschmerzen und Bluthochdruck

München Hypnose bei Herzbeschwerden Hypnosetherapie

Hypnosetherapie, Sensomotorische Körperpsychotherapie und psychotherapeutische Verfahren

Herzbeschwerden und ein abnormer Blutdruck sind für die Patienten immer ein sehr sensibles Thema. Besonders dann, wenn sich die Beschwerden bereits chronifiziert haben und der Patient nach den üblichen schmulmedizinischen Untersuchungen und Therapien ratlos oder mit „die Ursache der Beschwerden nicht lösenden“ Medikamenten allein gelassen wird, ist die Situation für den Patienten meistens besonders schwierig.

Zwar führen inzwischen viele Ärzte sowohl Herzbeschwerden als auch Bluthochdruck auf (psychischen) Stress zurück. Allerdings verordnen sie in den seltensten Fällen – wohl weil es (wirksame) Operationen und Medikamente gibt und weil viele Patienten mit dem Begriff „psychosomatisch“ wenig anfangen können – die in diesem Fall eigentlich indizierte Psychotherapie.

Bei der Arbeit mit Patienten mit Herzbeschwerden und Bluthochdruck ist es meiner Erfahrung nach immer anderen notwendig (2.), körperliche und psychische Prozesse aufeinander zu beziehen, um dann daraus – zusammen mit dem Patienten – einen individuellen Therapieplan abzuleiten.

Dieser besteht im Normalfall aus Elementen der auflösenden Hypnose (innere emotionale Konflikte und unverarbeitete Gefühle führen immer zu einer Daueranspannung des Zwerchfells und damit zu einer Fehlhaltung des Gelenkapparats) und Übungen, welche der Körperwahrnehmung, der Muskelentspannung sowie der Veränderung eingeschliffener Bewegungsmuster und „dummer Angewohnheiten“ dienen.

Insbesondere die unten erwähnten wissenschaftlichen Studien zum Zusammenhang zwischen Atmung (häufiges Vorkommen von Herzrhythmusstörungen bei Patienten mit Hochatmung) und Herzschlag (HRV, Herzratenvariabilität) leiten hierbei mein Vorgehen bei der Arbeit mit Patienten mit stressbedingten Herzbeschwerden und auch Bluthochdruck.

Hierbei nehme ich die Beschwerden meiner Patienten und die mit den Beschwerden im Zusammenhang stehenden Gefühle und Ängste sehr ernst und erkläre jeden Therapieschritt ausführlich. Die theoretischen und praktischen Grundlagen meiner Arbeitsweise werden im folgenden Artikel ausführlicher erklärt.

Wenn Sie vorab Fragen haben oder direkt einen Termin mit Diplom-Psychologe Martin Rosenauer vereinbaren wollen können Sie dies gerne über die Kontaktfunktion tun oder direkt unter 0157-57763026 anrufen.

Übersicht Hypnosetherapie und Körperpsychotherapie bei Herzbeschwerden und Bluthochdruck