Hypnosetherapie München Diplom Psychologe Martin Rosenauer - Hypnose - Hypnosetherapie - Körperpsychotherapie

Werdegang und Grundlagen meiner Arbeitsweise

Mein Name ist Martin Rosenauer, ich bin klinischer Psychologe (FU Berlin, Abschluss mit Note 1) mit Zusatzausbildungen in Hypnosetherapie/Hypnoanalyse und Körperpsychotherapie und 1979 in Stuttgart geboren.

Medizin und jegliche Form heilenden oder therapeutischen Arbeitens bedeutet für mich, Heilung als etwas Ganzheitliches zu sehen (Integration von Psyche, Körper und auch Seele) und Menschen dabei zu unterstützen, ihre Probleme zu überwinden sodass sie nicht nur ein schmerzfreies, körperlich und psychisch gesundes, sondern auch ein glückliches Leben führen können.

Ursprünglich aus der Psychologie kommend habe ich mich neben meiner Arbeit als Psychologie in der Forschung (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung) und in der Praxis (therapeutische Settings mit Kindern und Erwachsenen) – zunächst aufgrund eigener Beschwerden – den körper(psycho)therapeutischen Verfahren zugewandt:

Zum Ende meines Psychologiestudiums litt ich unter immer stärker werdenden Rücken- und Hüftschmerzen. Die Diagnose der Ärzte aufgrund von Röntgenbefunden war damals ein „femero-acetabuläres Impingement“ mit der Empfehlung einer operativen Glättung des Hüftkopfes. Der Diagnose und Empfehlung der Ärzte damals hilflos ausgeliefert und deswegen folgend unterzog ich mich der empfohlenen Hüftoperation. Nach der Operation wurden die Schmerzen allerdings nicht besser, sondern sie verschlechterten sich weiter, vor allem im unteren Rücken.

Portrait Martin Rosenauer

  • Diplompsychologe (univ.) mit mehrjähriger Erfahrung in therapeutischen Settings (u.a. als Bezugstherapeut Fachpsychiatrie)
  • Hohe Expertise in der HypnoanalyseExpertenartikel hier auf einem führenden Therapeutenportal verfügbar
  • Ausgebildet in der Integration von Hypnose und Körperpsychotherapie

Nachdem die klassische Physiotherapie nicht helfen konnte und die Ärzte mich mit meinen Schmerzen in die „Psycho-Ecke abschieben“ wollten, bekam ich glücklicherweise von einer Kommilitonin den Tipp, es doch einmal „mit der Feldenkrais-Methode zu probieren“. Nachdem ich zuvor schon Yoga ausprobiert hatte – dadurch wurden die Schmerzen allerdings noch schlimmer, ich vermute, weil das Dehnen die Muskulatur überreizte – gewann ich durch die Feldenkrais-Methode zum ersten Mal ein Verständnis dafür, wie ich meine Schmerzen (durch ungünstige Haltungs- und Bewegungsmuster, welche auch mit Stress zusammenhingen) selbst verursachte. Ich begann zunächst, selbst unterschiedliche körperpsychotherapeutische Angebote in Anspruch zu nehmen und wurde meine Schmerzen schnell los, nach zuvor jahrelanger Odyssey von Arzt zu Arzt, Physiotherapeut zu Physiotherapeut.

Begeistert entschloss ich mich dazu, verschiedene körperpsychotherapeutische Fortbildungen zu absolvieren und die gelernten Methoden anzuwenden. Die Hypnose und vor allem aufdeckende Hypnosearbeit waren damals zunächst nur eine Ergänzung meiner körperpsychotherapeutischen Tätigkeit, inzwischen bilden Sie aber in den meisten Anwendungsfällen den Kern meiner Arbeitsweise.

Als Therapeut ist es mein Ziel, Menschen zu helfen und ich hoffe, dass in Zukunft noch mehr Menschen von professionell und gefühlvoll durchgeführten Hypnosetherapien und Körperpsychotherapien profitieren werden. Ich wünsche Ihnen für Ihre Zukunft Zufriedenheit, Gesundheit und viel Erfolg bei der Erfüllung Ihrer Träume!

Ihr

Martin Rosenauer

Aus-, Weiterbildungen und Forschungsaufenthalte

Studium

  • Diplom-Psychologe Psychologiestudium an der Freien Universität Berlin (Abschlussnote „sehr gut“) mit den Studienschwerpunkten Klinische Psychologe und Entscheidungspsychologie
  • Diplom-Betriebswirt Duale Hochschule Stuttgart/BA
  • Bachelor of Arts Open University Großbritannien

Hypnosetherapie und Hypnose

  • Zertifzierter Hypnosetherapeut / Mitglied der International Guild of Hypnotisists (USA)
  • Hypnosetherapieausbildung bei Dr. Norbert Preetz (Institut für Klinische Hypnose Magdeburg)
  • Hypnosetherapieeintensivausbildung bei dem Arzt Floris Weber (Hypnoseseminar- Institut Hamburg)
  • Ausbildung in Hypnose, Schnell-& Blitzhypnose bei Dr. Norbert Preetz (Institut für Klinische Hypnose Magdeburg)

Integration von Hypnose und entwicklungsorientierter Körperarbeit (Feldenkraisansatz)

  • SELBSTentwicklung – Zwischen konkreter Bewegungserfahrung und mentaler (Neu-)Orientierung bei Martin Busch
  • Verbale und taktile Strategien zur Induktion therapeutischer Trance bei Martin Busch

Körperpsychotherapie

  • Sensomotorische Körperpsychotherapie (eigene Integration verschiedener körper- und körperpsychotherapeutischer Strategien)
  • SELBSTentwicklung (Integration von Erickson’scher Hypnotherapie und Körperarbeit) nach Martin Busch

Aufenthalte an und Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen

  • Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Forschungsaufenthalt zu Intuition und heuristischem Entscheiden bei Managemententscheidungen
  • Max-Planck-Gesellschaft Assoziiertes Mitglied als Doktorand – wissenschaftliche Forschungsarbeit zu polysynaptischen Schutzreflexen als primäre Stressreaktion beim Menschen (laufendes Dissertationsprojekt)
  • Charité Kinderonkologie Kooperation zur Ausarbeitung eines Forschungsantrags zum Einsatz Körperpsychotherapeutischer Verfahren in der Rehabilitation krebserkrankter Kinder in der post-operativen Phase
  • Mehrfache Teilnahme an der Max-Planck-Uncertainty Summer School – Interdisziplinäres Zusammentreffen weltweit führender Verhaltenspsychologen und Verhaltensökonomen (lecturer) sowie von Doktoranden der Max-Planck-Research School on Adapting Behavior in a fundamentally Uncertain World

Berufliche Stationen

  • Mehrjährige klinische Erfahrung in therapeutischen Settings
  • Zuletzt tätig als Bezugstherapeut (Fachpsychiatrie)

Sprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (fließend, English speaking clients welcome)

Heilerlaubnis

  • Zulassung zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Coaching

  • Führungskräftecoaching bei Dr. Thomas Binder
  • Selbstmanagement – Arbeit mit dem Zürcher Ressourcenmodell“ bei Dr. Maja Storch
  • Erfolgreiche Teilnahme an den Max-Planck-Summer Schools „Adapting Behavior in a Fundamentally Uncertain World“ in den Jahren 2011 und 2012

Berufliche Stationen

  • Leiter und Therapeut Praxis Rosenauer
  • Bis Ende 11/2015 in Teilzeit tätig als Bezugstherapeut in einer Berliner Fachpsychiatrie
  • 2014-2015: Psychologisch-therapeutische Tätigkeit in einem therapeutischen Kinder- und Jugendwohnen
  • 2014-2015: Freiberuflicher Einzelfallhelfer für die Schartmann & Taubner GbR, Supervisor für Einzelfallhelfer
  • Seit 2011: Mitglied der Max Planck Research School on Adapting Behavior in a Fundamentally Uncertain World (IMPRS Uncertainty, http://www.imprs.econ.mpg.de/people/phds.php#active)
  • 2011-2014: Forschungsaufenthalt an einem Max-Planck-Institut
  • 2009-2011: Freiberufliche Tätigkeit für eine psychologische Unternehmensberatung
  • Mehrjährige Erfahrung als Hypnosetherapeut und Körperpsychotherapeut in der therapeutischen Arbeit mit Patienten mit affektiven Störungen, psychosomatischen Beschwerden, chronischen Schmerzen und mit Schlaganfallpatienten

Kontakt

Martin Rosenauer c/o sinnvoll – Zentrum für Gesundheit
Nymphenburger Str. 137
80636 München/Neuhausen

Tel.: 0157-57763026

Email: kontakt[at]praxis-rosenauer.de

Homepage: www.praxis-rosenauer.de

Ich möchte Sie freundlichst bitten mir nicht ungefragt Werbung (auch nicht per Email) zukommen zu lassen oder mich in Newsletter o.ä. einzutragen. Vielen Dank.