Hypnose Mentaltraining aufdeckende Psychotherapie München – Schnelle Veränderung durch Hypnose und aufdeckdende Methoden wie Hypnoanalyse und EMDR – Privatpraxis Dipl. Psych. Martin Rosenauer

Im  sinnvoll Gesundheitszentrum, Menzinger Straße 68 in 80992 München-Obermenzing. Sitzungen auch per Zoom möglich.

Weite Anfahrt zu stressig? Sitzungen mit EMDR und Hypnose sind auch per Zoom möglich!

Dipl. Psych. Martin Rosenauer hilft Ihnen fokussierter zu sein und Ihre Gewohnheiten zu verändern – hilft bei Angst, Panik, Schlafstörungen, Depression und Psychosomatik

Ob Sie Interesse an einer online-Zusammenarbeit, oder an einer Zusammenarbeit vor Ort in der Praxis haben, nehmen Sie jetzt gerne Kontakt auf! Antwort (telefonisch/per E-Mail) erfolgt i.d.R. innerhalb von 48 Stunden!

In diesem Video erfahren Sie, wie man rote Programme umlernt und warum es für Veränderung meist Tranceverfahren wie Hypnose und EMDR braucht.

Viele „in bestimmten Situationen ungünstige Gewohnheiten“ lassen sich leicht mit viel Konzentration über den sogenannten „Verstand“ umlernen. Aufstehen zu einer anderen Uhrzeit im Urlaub, Rechts- statt Linksverkehr, Zigarette nach dem Essen weglassen, usw. Oft verbergen sich jedoch hinter Gewohnheiten wie Angst- und Panikattacken in bestimmten Situationen, hinter Schlafstörungen, hinter einer erektilen Dysfunktion, hinter Zwangsverhalten (also „nicht anders können als immer wieder auf die gleiche Art und Weise reagieren/handeln), hinter depressiven Episoden oder auch hinter chronischen Schmerzen unverarbeitete Gefühle und (kaum erkennbare) PTBS. Und zum Aufdecken und Lösen solcher nicht durchlebter Gefühle und verdeckter PTBS braucht es Tranceverfahren, denn nur in Trance lassen sich diese Gefühle DESENSIBILISIEREN. Hypnose, EMDR und körperorientierte Ansätze können Sie dabei unterstützen, „rote Programme“ und die hinter den Gewohnheiten steckenden, verdrängten Gefühle aufzudecken, zu lösen und dann die Gewohnheiten wieder umzulernen. Dipl. Psych. Martin Rosenauer erklärt mehr dazu in diesem Video, welches für einen Psychologenkongress der LMU München erstellt wurde.

Jetzt nicht länger warten bis der Leidensdruck noch größer wird, sondern gleich Kontakt zur Praxis aufnehmen!