Psychotherapie (HPG) mit aufdeckender Hypnose & hypnotischen Sprachmustern bei Diplom Psychologe Martin Rosenauer

Diplom Psychologe Martin Rosenauer, Jahrgang 1979

Warum tiefgreifende Veränderung den Einsatz von Tranceverfahren wie der Wach- und Tiefenhypnose bedarf

Lieber Besucher der Webseite meiner Münchner Hypnose- und Psychotherapiepraxis (HPG), gerne will ich Ihnen im Folgenden erklären, warum es bei Veränderungen oft Hypnose braucht:

Was wir in bestimmten Situationen denken und fühlen haben wir durch unsere Lebenserfahrung erlernt.

Durch gute Erfahrungen haben wir Gewohnheiten herausgebildet, die uns den Umgang mit sich wiederholenden Aufgaben erleichtern. Diese Gewohnheiten lassen sich (auch ohne Hypnose) über den Verstand leicht umlernen.

Ebenso gibt es aber auch die anderen Erfahrungen, durch welche wir erlernt haben, uns bei bestimmten Aufgaben und in bestimmten Situationen (innerlich) zu blockieren. Um auch solche Blockaden und hinderliche Muster lösen zu können, braucht es Hypnose und vor allem die aufdeckende Hypnose hat sich in der Psychotherapie (HPG) besonders bewährt.

Gerne können Sie sich als Münchner Hypnose-Interessierte(r) im Folgenden ausführlicher über die Möglichkeiten mit der Hypnose in der Veränderungsarbeit und der aufdeckenden Hypnose/Hypnoanalyse im Rahmen einer Psychotherapie (HPG) informieren. Wenn Fragen auftauchen können Sie sich zudem ausführlicher in den Hypnose FAQs (frequently asked questions) belesen oder sich über die sehr intensive, aufdeckende Psycho- und Traumatherapie (oft auch Hypnoanalyse genannt) mit Wach- und Tiefenhypnose informieren.

Praxis für Psychotherapie (HPG) mit aufdeckender Hypnose (Hypnoanalyse), hypnotischen Sprachmustern und der Integration von Trancearbeit und Körperpsychotherapie Diplom Psychologe Martin Rosenauer – Im sinnvoll gesund Gesundheitszentrum, Nymphenburger Straße 137 in Neuhausen