Psychotherapie (HPG) mit aufdeckender Hypnose und hypnotischen Sprachmustern bei Diplom Psychologe Martin Rosenauer

PRAXISURLAUB vom 12.-20.6. - Emails, Telefonanrufe und SMS werden nicht beantwortet in dieser Zeit!

Diplom Psychologe Martin Rosenauer – Praxis für Psychotherapie (HPG) & Coaching  – Im sinnvoll gesund Gesundheitszentrum, Nymphenburger Straße 137 in München Neuhausen

Jetzt aktuell Auszug aus Kongressbeitrag Aufdeckende und systemische Psychotherapie mit Hypnose und hypnotischen Sprachmustern für den Kongress Psychologie in Beruf und Praxis der LMU München

Im Beitrag: Viele Psychotherapien bringen leider nicht den gewünschten Erfolg, weil sie rückwärtsgewandt sind (i.S.v. über die Vergangenheit reden, um sie besser zu verstehen, ohne aber in der Gegenwart etwas verändern zu können) und/oder weil die Klienten ohne hypnotische Trance nicht lernen können, zu durch Verdrängung abgespaltenen Gefühlen und Persönlichkeitsanteilen hinzuspüren, um diese zu durchleben (Gefühle) und zu integrieren (Persönlichkeitsanteile). Das einstmals “abgespaltene” verbleibt in der Verdrängung und arbeitet von da aus gegen Sie und Ihre Gesundheit an anstatt wieder ins “Ich” integriert und dadurch geheilt zu werden.

Hinweis

Die Praxis ist während Corona geöffnet. Medizinisch wichtige Behandlungen wie bei Anggsterkrankungen, Burnout, Depression, Schlafstörungen o.ä. dürfen durchgeführt werden. Coachings finden online statt. Die Praxis wird regelmäßig desinfiziert.

Warum Hypnose und hypnotische Sprachmuster bei tiefgreifender Veränderung helfen können!

Liebe Besucherinnen und lieber Besucher,

der Webseite meiner Münchner Hypnose- und Psychotherapiepraxis (HPG), gerne will ich Ihnen im Folgenden erklären, warum es bei Veränderungen Tiefenhypnose und Wachhypnose braucht:

Was wir in bestimmten Situationen denken und fühlen haben wir durch unsere Lebenserfahrung erlernt.

Durch gute Erfahrungen haben wir Gewohnheiten herausgebildet, die uns den Umgang mit sich wiederholenden Aufgaben erleichtern. Diese Gewohnheiten lassen sich (auch ohne Hypnose) über den Verstand leicht umlernen.

Ebenso gibt es aber auch die anderen Erfahrungen, durch welche wir erlernt haben, uns bei bestimmten Aufgaben und in bestimmten Situationen (innerlich) zu blockieren. Um auch solche Blockaden und hinderliche Muster lösen zu können, braucht es Tranceverfahren wie die Hypnose. Nur in Trance kann aufgedeckt werden, was ansonsten durch den Verstand und die sogenannte “kortikale Hemmung” verdrängt und im Verborgenen bleibt. Diese Form der aufdeckenden Veränderungsarbeit mit Wach- und Tiefenhypnose hat sich in meiner psychologisch-hypnotherapeutischen Praxis seit Jahren bei vielen psychischen und  psychosomatischen Krankheitsbildern sowie im Unternehmer- und Führungskräfte-Coaching bewährt.

Lesen Sie jetzt ausführlicher auf dieser Seite oder nehmen Sie gleich Kontakt auf, um ein persönliches Erstgespräch zu vereinbaren!

Kompletter Beitrag Kongress “Systemische und aufdeckende Psychotherapie mit Hypnose und hypnotischen Sprachmustern” – Beitrag für den Kongress des Vereins “Psychologie in Beruf und Praxis e.V.

Auszug Regressionstherapie aus dem Beitrag “Systemische und aufdeckende Psychotherapie mit Hypnose und hypnotischen Sprachmustern” – Beitrag für den Kongress des Vereins “Psychologie in Beruf und Praxis e.V.