Hypnose und EMDR Einzeltherapie, Hypnose Aus- und Fortbildung München Dipl. Psych. Martin Rosenauer – Praxis für Psychotherapie (HPG) mit Hypnose und hypnosystemischen Strategien, Coaching, Aus- und Fortbildung in Hypnose, hypnotischen Sprachmustern und hypnosystemischen Strategien

Sind Sie und – wenn Sie Therapeut sind, Ihre Patienten und Klienten – wirklich dazu bereit und in der Lage, die volle Verantwortung für alle (belastenden) Gefühle zu übernehmen?

In diesem Auszug aus dem Hypnose-Kongressbeitrag “Aufdeckende und systemische Psychotherapie mit Hypnose und hypnotischen Sprachmustern” für den Kongress Psychologie in Beruf und Praxis der LMU München erklärt Dipl. Psych. Martin Rosenauer welche Arten von mentalen Programmen es gibt. Rote Programme (z.B. in bestimmten Situationen “aus dem Spüren zu gehen” und Angst-, Minderwertigkeits-, Traurigkeits-, Einsamkeits-, Schuld-, Scham-, aggressive oder Einsamkeitsgefühle zu verdrängen) haben immer erstmal einen Nutzen (als Überlebenssicherungsstrategie). Später können diese roten Programme aber in Form von mentalen Blockaden hinderlich werden, weil eine “innere Ablehnungshaltung” gegen überfordernde Gefühle existiert anstatt eines “heilsamen Annehmens”.

Damit ist die Kombination aus Tranceverfahren wie der Hypnose und einer Gesprächstherapie wahrscheinlich die beste Medizin, die es gibt, denn diese Behandlungsmethodik ist schulmedizinisch anerkannt und alternativ zugleich und nur durch Tranceverfahren wie die Hypnose können – weil sich ausschließlich mit hypnotischen und hypnotischen Methoden der sogenannte kritische Faktor absenken lässt – solche verdeckten Traumatisierungen aufgedeckt und lösungsorientiert aufgearbeitet werden.

Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit oder für Aus- und Fortbildung in der Arbeit mit Hypnose, hypnotischen Sprachmustern und hypnosystemischen Strategien? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf um ausführlichere Informationen zu erhalten oder melden Sie sich jetzt gleich zum Hypnoseausbildung Einführungsseminar am 29. & 30. Januar 2022 an!

Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit oder für Aus- und Fortbildung in der Arbeit mit Hypnose, hypnotischen Sprachmustern und hypnosystemischen Strategien? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf um ausführlichere Informationen zu erhalten oder melden Sie sich jetzt gleich zum Hypnoseausbildung Einführungsseminar 29. & 30. Januar 2022 oder zum Hypnoseausbildung Einführungsseminar am 26. und 27. Februar 2022 an!

Privatpraxis für aufdeckende Psychotherapie mit Hypnose und hypnotischen Sprachmustern, EMDR, Gestaltarbeit, hypnosystemisches Coaching,  Unternehmer- und GeschäftsführerCoaching – Diplom Psychologe Martin Rosenauer im SINNVOLL gesund Gesundheitszentrum, Nymphenburger Straße 137, München

Warum tiefe Veränderung Hypnose braucht

Liebe Besucherinnen und lieber Besucher,

der Webseite meiner Münchner Psychotherapie (HPG)- und Coachingpraxis, in welcher ich u.a. auch Hypnoseausbildungen und Hypnosefortbildungen anbiete, gerne will ich Ihnen im Folgenden erklären, warum es bei Veränderungen Tranceverfahren wie die Hypnose braucht:

Alles, was Sie bisher von Ihrer Veränderung abhält, sind Ihre Überzeugungen und starke, oft unnötigerweise immer noch überwältigende (Kindheits-)Gefühle, von welchen Sie einstmals überfordert waren, und vor welchen Sie wahrscheinlich als inzwischen Erwachsene(r) immer noch weglaufen. Und mit Hypnose und der Absenkung des kritischen Faktors durch hypnotische Sprachmuster lassen sich fundamentale Veränderungen wesentlich leichter einleiten! Denn viele Symptomatiken wie starke Ängste, Depressionen, Schlafstörungen oder auch psychosomatische Erkrankungsbilder wie Reizdarm, eine erektile Dysfunktion, chronischer Bluthochdruck oder auch ein unerfüllter Kinderwunsch resultieren erfahrungsgemäß oft aus solchen, nicht durchlebten Gefühlszuständen. So wurden belastende Gefühle verdrängt und nicht komplett durchlebt und deswegen konnten Sie als Mensch nicht reifen und nicht lernen, auch (mal große und scheinbar überfordernde) Widerstände zu überwinden. Und vor allem konnten wir Sie lernen, sich zu spüren, wenn Sie emotional “unter Druck kommen”, sodass Sie möglicherweise irgendwann begonnen haben, sich weiter von sich selbst und von ihren “schwachen, ängstlichen, traurigen, schuld- oder schambesetzten oder gar bösen Anteilen” (zumindest formulieren es viele Patienten so oder so ähnlich) zu entfernen.

Der Einsatz hypnotischer und hypnosystemischer Sprachmuster im wachhypnotischen Zustand bzw. sogenannten hypnosystemischen Strategien (ohne formale Tranceinduktion und spürbaren Kontrollverlust) und auch der Tiefenhypnose in der Psychotherapie war schon für viele meiner Patientinnen und Patienten der Schlüssel zur Lösung ihres Problems, und das in meist nicht vielen hundert, sondern oft nur wenigen Sitzungen. D.h. eine Psychotherapie beginnt bei mir nicht erst bei 25-40 oder gar 80 Stunden, sondern in vielen Fällen bereits bei 10 Stunden + Vorabgespräch).

Gerne können Sie sich im Folgenden auf dieser Seite ausführlicher über die Einsatzmöglichkeiten von Hypnose in Psychotherapie und Coaching sowie über die Ausbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten zum Thema Hypnose informieren. Und auf der Methodenseite können Sie sich auch über die Verfahren informieren, welche ich darüber hinaus in meinen Therapien und Coachings einsetze. Gerne können Sie auch einfach Kontakt zu mir aufnehmen und bei einem persönlichen Vorabgespräch mehr über eine Zusammenarbeit oder die Möglichkeiten der Aus- und Fortbildung erfahren.

Ihr Diplom Psychologe Martin Rosenauer – Hypnosetherapeut, Körperpsychotherapeut, Heilpraktiker auf dem Gebiet der Psychotherapie

Hinweis

Die Praxis ist während Corona geöffnet. Medizinisch wichtige Behandlungen wie bei Angsterkrankungen, Burnout, Depression, Schlafstörungen sowie Aus- und Fortbildungen dürfen gemäß der sicherheitstechnischen Bestimmungen durchgeführt werden.