Angebote & Preise

Ihre Vorteile bei Martin Rosenauer

  • Durch Methodenvielfalt einer der führenden Angst-, Panik- und Schmerztherapieexperten mit hoher Expertise in „auflösenden Methoden und zahlreichen dokumentierten Behandlungserfolgen
  • Diplompsychologe (univ.) mit mehrjähriger Erfahrung in therapeutischen Settings (u.a. als Bezugstherapeut Fachpsychiatrie)
  • Nur die Zahl an Sitzungen, die Sie wirklich für Ihren Therapieerfolg benötigen.
  • Mit professionell durchgeführter Hypnoanalyse lassen sich viele aufgestaute Gefühle in oft nur einer (oder zwei) Behandlungssitzung(en) lösen.
  • Mehr über die sogenannte ursachenorientierte Form der Hypnosetherapie können Sie auch hier in der Bild nachlesen.

Weitere Vorteile

  • Speziell für Kopfmenschen: Durch die Integration von Hypnose und Körperpsychotherapie kommen auch Sie an emotionale Blockaden heran!
  • Bei Privatzahlung wird in Ihrer Krankenakte keine Diagnose vermerkt.
  • Kurze Wartezeit auf einen Termin im Vergleich zu den meisten „Kassentherapeuten“, in dringenden Fällen oft frühe Springertermine möglich.
  • Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Preise – Ihre Investition in unsere Zusammenarbeit in Therapie und Coaching

Bei der Auswahl des Honorars haben Sie zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Basistarif

Sollten Sie (noch) an der Hypnose zweifeln, können wir beispielsweise zunächst eine Vereinbarung über eine Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz treffen, welche kognitive und behaviorale Elemente (CBT) beinhaltet. Hier beträgt der Satz 200 € (für 60 min).

Möglichkeit 2: Intensivstunden

Damit Sie Ihr Ziel schneller oder (beispielsweise, wenn Sie bereits eine CBT oder andere Therapien erfolglos absolviert haben) überhaupt erreichen können – weitere Elemente (v.a. aus Hypnose- und Körperpsychotherapie) in die CBT mit integrieren (integrative Intensivtherapie) einbauen. Folgende Strategien stehen uns hierbei (neben kognitiven und behavioralen Strategien aus der CBT) zur schnellstmöglichen Lösung Ihrer Blockaden zur Verfügung. Darunter zum Beispiel:

  • Desensibilisierung starker aufgestauter Gefühle und Arbeit mit Tiefenhypnose (Hypnoanalyse)
  • Tiefenhypnoseeinleitung mit dem künstlichen Boden (bewährte Methodik aus der Körperpsychotherapie) und körperpsychotherapeutische Behandlung stark verkörperter Emotionen
  • Arbeit mit inneren Bildern in der Hypnose, Erickson’sche Techniken zur schrittweisen Erweiterung der eigenen Möglichkeiten und Arbeit mit Wachhypnose und indirekte Tranceinduktion und -vertiefung
  • Selbstwert- und Ressourcenarbeit, wenn Sie Probleme damit haben, gewünschte Veränderungen selbständig anzugehen und umzusetzen
  • Erlernen der Selbsthypnose, damit Sie selbst mehr Verantwortung und Eigeninitiative bei Ihrem Veränderungsprozess übernehmen können.

Im Durchschnitt wende ich in jeder Intensivsitzung 2-3 verschiedene dieser Strategien an und / oder kombiniere diese miteinander. Bei einer CBT werden beispielsweise zunächst 5 sogenannte probatorische Sitzungen durchgeführt, bevor die Therapie von meistens zunächst 25-45 Sitzungen „wirklich beginnt“. Dahingegen verlassen erfahrungsgemäß die meisten Klienten, mit denen ich mit Intensivsitzungen arbeite, die Praxis bereits glücklich nach ca. 5 Sitzungen (ca. 20% sogar nach nur 1-2 Behandlungen). Da diese integrative Arbeitsweise (z.B. mit Methoden aus der Hypnoanalyse in Kombination mit der CBT und anderen Methoden) wesentlich komplexer und intensiver ist, und ich pro Tag deshalb meistens nicht mehr als 2-3 dieser Sitzungen durchführen kann, liegt der Stundensatz für Intensivsitzungen höher als bei der CBT und ist zwischen Ihnen und mir frei verhandelbar.

Wichtiger Hinweis zum Verlauf einer Therapie

Das ausführliche, persönliche Erstgespräch (Ziffer 19.5 nach GebüH und ggf. Ziffer 19.8, ca. 60 min) dient der Behandlungsvorbereitung und ist Voraussetzung für einen (erfolgreichen) Behandlungsverlauf und wird zum vereinbarten Stundensatz abgerechnet.

Steuerbefreiung für Heilbehandlungen

Heilbehandlungen (heilkundliche Psychotherapie) sind nach § 4 Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit. Beim Coaching kommt zum Stundensatz die Mehrwertsteuer.