Hypnosetherapie bei Spasmus facialis, Augenbeschwerden und Gesichtslähmung (Fazialparese)

Ein Spasmus facialis und Beschwerden oder auch Lähmungen der Gesichtsmuskulatur oder der Augenmuskulatur sind ein sensibles Thema. Besonders dann, wenn sich die Blockaden bereits von Geburt an bestehen oder sich – im Verlauf der Zeit – chronifiziert haben und der Patient nach den üblichen schmulmedizinischen Untersuchungen und Therapien ratlos mit den Blockaden allein gelassen wird, ist die Situation für den Patienten meistens besonders schwierig.

Während Ärzte die genannten Beschwerden und Einschränkungen oft auf Fehlstellungen der Knochen und dadurch entzündete oder abgeklemmte Nervenbahnen zurück führen gehe ich anders an Beschwerden oder auch Lähmungen der Gesichtsmuskulatur oder der Augenmuskulatur heran.

Anders heißt zum einen (1.), dass abgeklemmte Nerven nur selten die (wahre) Ursache der Symptomatik sind, denn es gibt bei den meisten Patienten eine zu hohe Variabilität der Schwere der Symptomatik. So tritt diese an manchen Tagen weniger (Verkrampfungen der Gesichtsmuskulatur) oder gar nicht (Augenzittern) auf, während sie an anderen Tagen, die eher von Stressphasen geprägt sind, häufiger und mit größerer Intensität auftritt.

Deswegen arbeite ich – mit den mir zur Verfügung stehenden Methoden wie zum Beispiel der körperorientierten Hypnose – mit den „neuronalen Regelschaltkreisen“, die die Muskulatur steuern und in Stressphasen einfrieren (fixieren) oder zum Zittern bringen.

Eine wichtige wissenschaftliche Grundlage spielt hierbei die oft sehr frühe oder gar intrauterine Ausbildung der so genannten

Sensomotorische Amnesie (vgl. Grafik unten oder ausführlicher hier: „vom Gehirn vergessene Bereiche im Körper“).

Bei meinem therapeutischen Vorgehen nehme ich die Blockaden meiner Patienten wie zum Beispiel die fehlende Körperwahrnehmung sowie die mit dieser im Zusammenhang stehenden Gefühle und Ängste meiner Patienten sehr ernst und erkläre jeden Therapieschritt ausführlich. Die theoretischen und praktischen Grundlagen meiner Arbeitsweise werden im folgenden Artikel ausführlicher erklärt.

Wenn Sie vorab Fragen haben oder direkt einen Termin mit Diplom-Psychologe Martin Rosenauer vereinbaren wollen können Sie dies gerne über die Kontaktfunktion tun oder direkt unter 0157-57763026 anrufen.